Prof. Dr. Patrick Trotzke

Professur für Psychologie

Kurzprofil

Im Anschluss an das Diplom-Studium der Psychologie an den Universitäten Mainz und Düsseldorf, war Patrick Trotzke als wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl Allgemeine Psychologie: Kognition an der Universität Duisburg-Essen beschäftigt. Im Rahmen der Tätigkeit war er am Erwin L. Hahn Institut for Magnetic Resonance Imaging in Essen aktiv. Zum Wintersemester 2020/2021 nahm Patrick Trotzke den Ruf an die IU Internationale Hochschule an. 

Seinem Interesse für Fragestellungen der Suchtforschung folgend, arbeitete Patrick Trotzke in leitender Funktion am Center for Behavioral Addiction Research (CeBAR) der Universität Duisburg-Essen. Des Weiteren ist er als Psychologischer Psychotherapeut mit Fachkunde Verhaltenstherapie praktisch tätig. 

Das Treffen von Entscheidungen gehört mit zu den wichtigsten menschlichen mentalen Fähigkeiten. Herr Prof. Dr. Trotzke untersucht unter anderem Aspekte des rationalen Entscheidungsverhaltens (Risikoentscheidungen) sowie die Rolle von Gefühlen bei der Entscheidungsfindung (Ambiguitätsentscheidungen).


AKADEMISCHER UND BERUFLICHER WERDEGANG

Forschungsgebiete

Publikationen und Vorträge

GESAMTLISTE - PUBLIKATIONEN UND VORTRÄGE

Migliedschaften

Jetzt Infomaterial anfordern

Schön, dass Du Dich entschieden hast, alles über Dein Studium und die IU Internationale Hochschule zu erfahren. Fordere hier Dein Infomaterial an – kostenlos und unverbindlich.

Wir ziehen um

Ab dem 01.03. gehört der virtuelle Campus des Kombistudiums zum IU Fernstudium und findet dann in diesem neuen Umfeld statt. Für Dich ändert sich weiter nichts: Du profitierst auch hier von interaktiven Lehrveranstaltungen über Videochat, smarter Online-Lehre und dem Austausch mit Dozent:innen und Studierenden.

Infos per Post

Ich habe die Datenschutzerklärung sowie die Informationen zum Widerrufsrecht und zu den Verantwortlichen zur Kenntnis genommen.

*Pflichtfelder

Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Staatlich Anerkannte Hochschule ZFU