Förderung durch Bund & Länder


Bildungsscheck

Brandenburg

Der Bildungsscheck Brandenburg erstattet bis zu 70% der Studiengebühren für individuelle, arbeitsplatzunabhängige Weiterbildungen. Dafür musst Du Deinen Hauptwohnsitz im Land Brandenburg haben und berufstätig sein. Dein Studium wird nur berufsbegleitend und in Teilzeit gefördert. 

NRW

Pro NRW Bildungsscheck bekommst Du bis zu 500 Euro. Dazu darf das Unternehmen, bei dem Du beschäftigt bist, eine Betriebsgröße von 249 Personen nicht übersteigen. Jährlich darfst Du maximal 30.000 Euro brutto verdienen. 

QualiScheck Rheinland-Pfalz 2014-2020

Einmal im Jahr erhältst Du 50% auf Deine Weiterbildungskosten, allerdings beträgt die Kostenerstattung maximal 500 Euro. Gefördert werden vor allem Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Rheinland-Pfalz.  

Sachsen

Der Weiterbildungsscheck Sachsen erstattet 50% bis 70% Deiner Weiterbildungskosten. Du kannst ihn beantragen, wenn Du Deinen Hauptwohnsitz in Sachsen hast und Arbeitnehmer:in oder Beschäftigte:r bist. Dein Studium wird nur berufsbegleitend und in Teilzeit gefördert.  

Freistaat Thüringen

Die Förderung durch den Weiterbildungsscheck vom Freistaat Thüringen kann alle zwei Jahre in einer Höhe von bis zu 1.000 Euro genehmigt werden. Du kannst ihn dann beantragen, wenn das Unternehmen, bei dem Du sozialversicherungspflichtig beschäftigt bist, in Thüringen ansässig ist. Dein Bruttojahreseinkommen darf zwischen 20.000 Euro und 40.000 Euro liegen. Dein Studium wird nur berufsbegleitend gefördert.  

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Jetzt Infomaterial anfordern

Schön, dass Du Dich entschieden hast, alles über Dein Studium und die IU Internationale Hochschule zu erfahren. Fordere hier Dein Infomaterial an – kostenlos und unverbindlich.

Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.

*Pflichtfelder

Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Staatlich anerkannte Hochschule
Top Fernschule
FSD Siegel
Akkreditierungssiegel  2021
Testsieger Private Fernhochschulen
TÜV Süd Zertifikat Klimaneutralität