IU INTERNATIONALE HOCHSCHULE STARTET „IU OXFORD CERTIFICATE PROGRAMME"

iu.de

Auslandsaufenthaltsprogramm für IU Studierende am Worcester College (University of Oxford)


  • Die IU Internationale Hochschule bietet am Worcester College (University of Oxford) ein intensives Auslandsaufenthaltsprogramm für Studierende der Betriebswirtschaftslehre und Informatik/KI an.


Erfurt, 10. August 2022
. Studierende der IU Internationalen Hochschule (IU) sind eingeladen, im September am „IU Oxford Certificate Programme“ teilzunehmen, das vom Worcester College angeboten wird, einer der konstituierenden Hochschulen der weltweit führenden University of Oxford. Das Programm ist ein kurzer, intensiver Auslandsaufenthalt im Sommer, der ausschließlich für IU Studierende der Betriebswirtschaftslehre und Informatik/KI entwickelt wurde.

Rund 100 IU Studierende haben sich bereits für das Programm angemeldet. Sie können wählen, ob sie am ein- oder zweiwöchigen Intensivprogramm teilnehmen möchten. Pro Woche werden ihnen dafür 5 ECTS-Punkte angerechnet.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit hat die IU ihre Kurse an denen der Oxford University ausgerichtet und bietet ihren Studierenden einen erstklassigen Lehrplan, der sich für 113 englischsprachige und 137 deutschsprachige Studiengänge an der IU anwenden lässt. Studierende, die am „IU Oxford Certificate Programme“ teilnehmen, werden von führenden Akademiker:innen unterrichtet, darunter Professor:innen, Tutor:innen und Dozent:innen, hochrangige Postdoktorand:innen und Doktorand:innen der University of Oxford sowie der University of Cambridge.

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten die Teilnehmenden ein Teilnahme- und Leistungszertifikat sowie ein vom Worcester College (University of Oxford) ausgestelltes akademisches Zeugnis.

Die Studierendengruppe in 2022 wird die erste an der IU Internationalen Hochschule sein, die an diesem maßgeschneiderten Programm mit dem Worcester College (University of Oxford) teilnimmt. Es ist geplant, das „IU Oxford Certificate Programme“ jedes Jahr im September anzubieten.

Prof. Dr. Florian Hummel, Prorektor Internationales an der IU Internationalen Hochschule:

„Wir sind stolz darauf, mit dem Worcester College (University of Oxford) zusammenzuarbeiten und die Messlatte für akademische Standards höher zu legen und unseren Studierenden Zugang zu modernstem Wissen zu ermöglichen. Das maßgeschneiderte ‚IU Oxford Certificate Programme‘ unterstreicht die Stärke der globalen akademischen Partnerschaften der IU und trägt dazu bei, unsere Absolvent:innen zu Weltklasse-Talenten zu formen.“



Über die IU Internationale Hochschule 

Mit über 85.000 Studierenden ist die IU Internationale Hochschule (IU) die größte Hochschule in Deutschland. Die private, staatlich anerkannte Bildungseinrichtung versammelt unter ihrem Dach mehr als 200 Studienprogramme im Bachelor und Masterbereich, die in deutscher oder englischer Sprache angeboten werden. Studierende können zwischen dualem Studium, Fernstudium und myStudium, das Online- und Präsenzveranstaltungen kombiniert, wählen und mithilfe einer digital gestützten Lernumgebung ihr Studium selbstbestimmt gestalten. Zudem ermöglicht die IU Weiterbildungen und fördert die Idee des lebenslangen Lernens. Ziel der Hochschule ist es, möglichst vielen Menschen weltweit Zugang zu personalisierter Bildung zu verschaffen. Im Jahr 2000 hat die IU ihren Betrieb aufgenommen, inzwischen ist sie in 28 deutschen Städten vertreten. Sie kooperiert mit über 10.000 Unternehmen und unterstützt sie aktiv bei der Mitarbeiterentwicklung. Zu den Partnern gehören unter anderem die Deutsche Bahn, Motel One, Telekom, Vodafone und VW Financial Services. Weitere Informationen unter: www.iu.de


Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen