Steuerliche Absetzbarkeit

Wusstest Du, dass Du Dein Studium von der Steuer absetzen kannst?

IU

Schnell und einfach Geld sparen - Wir erklären, wie's geht:

Ausgaben fallen überall an – auch im Bereich Aus- und Weiterbildung. Deshalb gibt es die Möglichkeit, die Studiengebühren Deines Studiums von der Steuer abzusetzen. Bis zu 42% Deiner Studiengebühren kannst Du Dir so zurückholen. Wie viel Du in Deinem Fall genau einsparen kannst, hängt von Deiner individuellen Situation ab. So können unter bestimmten Voraussetzungen die Studien­gebühren des Erst- oder Zweitstudiums zur Minderung der Einkommenssteuerlast herangezogen werden. Aber auch die mit dem Studium verbundenen finanziellen Belastungen wie Fahrtkosten, Unterrichtsmaterialien und Ähnliches. Und so funktioniert’s:

So einfach gehts:

Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Staatlich anerkannte Hochschule
Top Fernschule
FSD Siegel
Akkreditierungssiegel  2021
Testsieger Private Fernhochschulen
TÜV Süd Zertifikat Klimaneutralität