Prof. Dr. Franscisco Tigre Moura

Professur für Online Marketing & Business Administration

Kurzprofil

Francisco Tigre Moura ist seit 2013 als Professor für Online-Marketing und Business Administration an der IU Internationale Hochschule tätig. Tigre Moura studierte an der Universidade Federal de Pernambuco/Brasilien und schloss 2005 mit einem Bachelor in Tourismus und 2008 mit einem Master in Betriebswirtschaft ab. Danach absolvierte Tigre Moura einen PhD in Marketing an der University of Otago/Neuseeland – seine Dissertation wurde in die "Business School List of Exceptional Theses" aufgenommen. 

Tigre Moura unterrichtete über acht Jahre an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland, bevor er an die IU wechselte. Seine Branchenerfahrung umfasst die Arbeit im Tourismussektor in Brasilien bei Recife Convention and Visitors Bureau (2002), CNA and Wisdom (2004-2006), im Tourism Department of Recife's City Hall (2007) und die Leitung von Web-Recherchen in Zusammenarbeit mit Myth Web Design in Neuseeland (2009-2012). Als Forscher interessiert sich Tigre Moura für Musik und Marketing, aber auch für Tourismus und Technologie, Internet und Gesellschaft, Webdesign, Konsumentenverhalten online, kulturelle Manifestation online und Website-Lokalisierung. Die Ergebnisse seiner Forschung wurden von führenden internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften wie Journal of Travel Research (2014), Thunderbird International Business Review (2015), auf internationalen Konferenzen wie ENTER 2012 (Helsingborg, Schweden), ANZMAC 2010 (Christchurch, Neuseeland) und EnANPAD 2008 (Rio de Janeiro, Brasilien), auf PhD-Kolloquien (ANZMAC 2010 und University of Otago), auf Fachseminaren und anderen Medien veröffentlicht. 

Forschungsgebiete

Aktuelle Forschungsprojekte

Live AM: Artist Monitor

The Live AM: Artist Monitor research initiative aims to analyze perceptions and behavioral trends of musicians and music professionals in the German market 

Live FM: Fan Monitor

The Live FM: Fan Monitor research initiative aims to study behavioral and perceptual trends of consumers of live music experiences in Germany and other international markets. 

Artificial Intelligence and Music

Artificial intelligence is capable of providing novel and valuable creative solutions. For example, in composing music. But how do consumers feel about outputs provided with some or none human input? 

AKADEMISCHER UND BERUFLICHER WERDEGANG

Publikationen und Vorträge

Mitgliedschaften

GESAMTLISTE - PUBLIKATIONEN UND VORTRÄGE

Jetzt Infomaterial anfordern

Schön, dass Du Dich entschieden hast, alles über Dein Studium und die IU Internationale Hochschule zu erfahren. Fordere hier Dein Infomaterial an – kostenlos und unverbindlich.

Wir ziehen um

Ab dem 01.03. gehört der virtuelle Campus des Kombistudiums zum IU Fernstudium und findet dann in diesem neuen Umfeld statt. Für Dich ändert sich weiter nichts: Du profitierst auch hier von interaktiven Lehrveranstaltungen über Videochat, smarter Online-Lehre und dem Austausch mit Dozent:innen und Studierenden.

Infos per Post

Ich habe die Datenschutzerklärung sowie die Informationen zum Widerrufsrecht und zu den Verantwortlichen zur Kenntnis genommen.

*Pflichtfelder

Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Staatlich Anerkannte Hochschule ZFU