Logo

Prof. Dr. Michaela Quente

Professur für Soziale Arbeit

Kurzprofil

„Jenseits der Vorstellung von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.“ (Rumi)

Highlights Praxiserfahrung

Frau Prof. Dr. Michaela Quente ist seit November 2019 als Professorin für Soziale Arbeit im Dualen Studium am Campus Dortmund tätig. Nach dem Studium der Diplomsozialarbeit an der Fachhochschule in Dortmund und der Ohio State University (USA) war Frau Quente über 17 Jahre in unterschiedlichen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit tätig, davon 13 Jahre als Leiterin einer Stabstelle in einer Kommunalverwaltung. Berufsbegleitend hat sie ihren Master in Sozialmanagement an der Katholischen Hochschule NRW absolviert und an der Universität Paderborn am Institut für Erziehungswissenschaft promoviert.

Highlights akademische Erfahrung

Frau Quente war sechs Jahre als Fachbereichsentwicklerin an der Katholischen Hochschule NRW tätig und zwei Jahre als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Bundesforschungsprojekt der Beratungsstelle Zartbitter e.V. und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie übernahm zahlreiche Lehraufträge zu Themen der Sozialen Arbeit und des Wissenschaftlichen Arbeitens an verschiedenen Hochschulen.


Akademischer + Beruflicher Werdegang

Forschungsgebiete

  • Diversität in der Sozialen Arbeit

  • Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit

  • Sozialmanagement (Personalentwicklung, Qualitätsentwicklungsprozesse, Konzept- und Leitbildentwicklung)

  • Geschlechterverhältnisse - Geschlechtertheorien

  • Historische Entwicklungslinien der Sozialen Arbeit

  • Qualitative Sozialforschung

Publikationen und Vorträge