Deutsche Bahn und IU Internationale Hochschule stärken akademische Weiterbildung

iu.de

Startschuss für DB University – chancenreiche Kooperation für Unternehmen und Mitarbeitende

Erfurt, 20. April 2021 – Die IU Internationale Hochschule, mit über 70.000 Studierenden die größte Hochschule Deutschlands, und die Deutsche Bahn haben heute gemeinsam ihr innovatives Weiterbildungskonzept vorgestellt. Mit dem Bachelor-Programm der DB University werden neue akademische Bildungswege für DB-Fachkräfte mit Berufsausbildung geschaffen, um langfristig eine bessere Perspektive im Deutsche-Bahn-Konzern zu ermöglichen. Das Bachelor-Programm, welches berufsbegleitend, zeit- und ortsunabhängig absolviert werden kann, ist eins der ersten Angebote der DB University. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die nachhaltige und zukunftsorientierte Personalentwicklung. Durch von DB Training, Learning & Consulting designte Module stellt die DB sicher, dass das theoretische Wissen rund um ihr Transformationsprojekt „Starke Schiene“ weiterentwickelt und in praktische Problemlösungsansätze integriert wird. Weitere Ziele sind die Entwicklung von Projekt- und Beratungskompetenz, der systematische Aufbau von zukunftsorientierten Kompetenzen, die Unterstützung engagierter Mitarbeiter*innen und die gezielte Weiterbildung in Berufen mit hohem Engpass und Innovationspotenzial. Für die Mitarbeitenden bedeutet das: stärkerer Bezug zum Unternehmen, höhere Motivation und persönliche Weiterentwicklung. Dadurch schafft die DB ein attraktives und innovatives Weiterbildungssystem und stärkt ihre Arbeitgebermarke.

 

DB University: Individuelle Weiterentwicklung durch Expertise der IU Internationale Hochschule und Know-how der DB

Die Interessenten durchlaufen eine Bewerbungsphase bei DB Training, Learning & Consulting inklusive Auswahlverfahren und studieren im Anschluss innerhalb von sechs Semestern im berufsbegleitenden Fernstudium-Modell der IU Internationale Hochschule – komplett online und unter Garantie einer familienverträglichen Work-Life-Balance. Die Voraussetzung: Der gewählte Studiengang muss zur aktuellen Tätigkeit passen und eine zukunftsorientierte Richtung aufweisen. Der Fokus liegt dabei auf den innovationsorientierten Fachrichtungen IT & Technik, Wirtschaft & Management, Bau & Architektur sowie Marketing & Vertrieb.

Die Studierenden absolvieren mehrere theoretische und ein praktisches Wahlpflichtmodul bei DB Training, Learning & Consulting, dem Bildungsanbieter des DB-Konzerns. Um die entscheidende Praxisorientierung zu garantieren, haben sie die Wahl aus fünf Seminaren und einem Praxisprojekt.

„Durch unser Konzept der DB University schaffen wir eine Perspektive für unsere Fachkräfte einen akademischen Abschluss zu erwerben und erhöhen damit unsere Arbeitgeberattraktivität und hoffentlich auch die Mitarbeiterbindung. Dank des Praxisbezugs der IU Internationale Hochschule und des modularen, flexiblen Onlineangeboten passt es sich auf jede Lebenssituation an – das ist uns als Konzern sehr wichtig. Einen weiteren Vorteil sehen wir aber auch in der Möglichkeit, dass Bildungsleistungen, die Teilnehmende bereits auf ihrem Ausbildungs- und Berufsweg erworben haben, anerkannt werden“, erläutert Katrin Krömer, Leiterin Personal- und Führungskräfteentwicklung bei der DB.

 

Umfassende Vorteile für Mitarbeitende im Überblick

Die einzelnen Module der DB University bieten individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten für die Studierenden und punkten mit einer Reihe von Vorteilen:

·      Weiterbildungsangebote für alle: Die DB University plant für jede Entwicklungsperiode im Arbeitsleben den optimalen Ansatz mit zusätzlichem Fokus auf die Weiterbildung langjähriger Mitarbeiter*innen.

·      Flexible Fördermöglichkeiten: Je nach persönlichem Bedarf stehen verschiedene online & blended Trainings und Studiengänge zur Verfügung.

·      Aktive Unterstützung: Den Studierenden werden erfahrene Lernbegleiter zur Seite gestellt, die sie von der Bewerbung bis zum Abschluss begleiten.

·      Anerkennung: Bereits absolvierte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen können anerkannt werden und reduzieren die Studiengebühren maßgeblich.


Neue Perspektive für nachhaltiges Personalmanagement

Quelle Grafik: Deutsche Bahn AG

„Durch unser Know-how und jahrelange Erfahrung bei der Entwicklung von Weiterbildungsangeboten können wir der DB ein breites Spektrum an Modulen für ihre Weiterbildungsmaßnahmen anbieten. Mit dem Bachelor-Programm der DB University haben wir einen ersten Startschuss gesetzt und haben die Möglichkeit auch kürzere, modular skalierbare Angebote wie Trainings, Nano Degrees oder Diplomas einzusetzen“, erklärt Carolin Hug, COO Corporate der IU Internationale Hochschule. Die Kooperation mit dem Logistik- und Transportexperten zeigt, wie Upskilling gestartet werden kann, um sich zukunftsweisend aufzustellen. Für einen erfolgreichen Abschluss werden die Teilnehmenden durch die innovativen Lernmethoden der IU Internationale Hochschule unterstützt, beispielweise die Lern-App der IU Internationale Hochschule, Selbsttests, soziales Lernen via Lern-Wikis, Study Coaching und die Möglichkeit, Prüfungen jederzeit als Online-Klausur ablegen zu können.


Auszeichnungen, Akkreditierungen und Zertifizierungen

Staatlich anerkannte Hochschule
Top Fernschule
FSD Siegel
Akkreditierungssiegel  2021
Testsieger Private Fernhochschulen
TÜV Süd Zertifikat Klimaneutralität